Chili con Carne – Mein Rezept

Mein Rezept Chili con Carne und dazu gab es Naturreis. Wir essen gern gesund mit viel Gemüse und dabei geht es durch alle Länder was die Gerichte angeht. Ich koche sehr gern, vorrausgesetzt die Zeit ist dafür da und ich bin nicht abgelenkt oder gestresst durch die ganzen Dinge die man so ständig im Leben zu bewältigen hat. Beim kochen kann ich auch gut abschalten und relaxen und meine Gedanken schweifen lassen. Wie immer steht das Rezept weiter unter. Viel Spaß beim nach kochen und über einen Kommentar freue ich mich immer.

Mein Rezept für Chili con Carne:
große Portion reicht für 4 und mehr, ich koche das gern in einem Wok weil der schön tief ist

1 Dose Mais

2 Gläser oder Dosen rote Bohnen Kidney Bohnen

800 g Hackfleich ( ich nehme gemischt )

1 große Dose Tomaten

je eine halbe rote, gelbe, grüne Paprika ( Rest wird geschnitten eingefroren für andere Gerichte)

1 Zwiebel

4 Knoblauchzehen

Chilipulver oder scharfer Paprika

etwas Sojasosse

Salz und Pfeffer

Olivenöl

Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden.
Öl in den Wok oder eine tiefe Pfanne das Hackleich leicht anschmoren, dann Zwiebel und Knoblauch dazu und glasig anbraten und immer gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer, etwas Sojasosse und Chilli würzen. Die geschälten oder pürierten Tomaten aus der Dose dazu geben gut durchmischen und den in kleine Vierecke geschnitten Paprika dazu geben. Alles nochmals abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. Dann den Mais und die Kidneybohnen dazu geben und durch mischen und nochmals köcheln lassen.Sobald der Paprika etwas weich also bissfest ist ist das Gericht servierbereit. Dazu kann man Reis oder einfach nur Brot (Baguette) essen. Ich habe es diesmal mit Naturreis serviert. Guten Appetitt!!!

Schreibe einen Kommentar