Heute gibt es scharfen Schmorkohl

Heute gibt es scharfen Schmorkohl, das ist ein total einfaches aber leckeres Gericht und dazu kann man Bratwurst oder Frikadellen essen. Der Schmorkohl hat total wenig Kalorien, weil nur wenige Zutaten dazu verwendet werden. Ich schreibe weiter unten das Rezept dazu.

Rezept:

1 Kohlkopf
6 kleine getrocknete Peperoni
Olivenöl
Sojasoße

Zum schmoren nehme ich einen Wook, etwas Olivenöl rein, den kleingeschnittenen Kohl rein, Peperonis rein alles unter wenden anschmoren ab und zu mit Wasser ablöschen damit der Kohl nicht verbrennt bzw. anbrennt. Das Wasser verdunstet ja auch durch das schmoren und der Kohl wird schön weich. Sobald der Kohl schon geschrumpft ist und weich gebe ich Sojasosse nach belieben dazu, muß man abschmecken. Das wars dann schon! Achs, beim Essen dann die Perperonis heraus sammeln sonst wirds scharf, wenn man drauf beißt 🙂

Schreibe einen Kommentar