Kalte Melonensuppe mit Ziegenkäse und Schinken

Kalte Melonensuppe mit Ziegenkäse und Schinken. Diese Suppe aus Melone ist genau das richtige für heisse Sommertage für alle die es etwas fruchtiger süsser mögen. Als Vorspeise oder auch als Hauptgericht zum abnehmen mit wenig Kalorien gut geeignet.

Zutaten für 4 Portionen:

1600 g Futuro-Melone ( oder auch Charentais-Melone )
16 Minzblätter
130 g Schinken
125 g griechischer Joghurt
130 g Ziegenkäse
grüner Pfeffer
Salz
2 EL Olivenöl
dazu Baguette nach Bedarf

Zubereitung:

Die im Kühlschrank gelagerte Melone teilen und Vierteln, die Kerne entfernen und dann die Schale entfernen.

Die Melone dann in grobe Stücke schneiden.

Die Minzblättchen, den Joghurt und etwas Salz dazu und das ganze in den Mixer oder mit einem Pürierstab klein pürieren. Ich benutze immer meine Küchenmaschine, damit geht alles!

Jetzt schnell den Schinken in kleine Stücke schneiden und mit dem Olivenöl in einer Pfanne knusprig anbraten. Dann erst die Suppe in Schalen oder Teller füllen, den Ziegenkäse darüber bröseln und etwas von dem gebraten Schinken in Olivenöl darüber geben.

So nun etwas Baguette oder anders Brot oder einfach so und fertig ist die Melonensuppe!

Schreibe einen Kommentar