Pizzateig für ein Backblech

Pizzateig für ein Backblech – Das ist ein einfaches Pizzateig Rezept für ein ganzes Blech im Backofen, wenig Zutaten aber der Teig muss mindestens eine Stunden aufgehen.

Zutaten:

500 Mehl
1 Würfel Frischhefe
ca. 150 ml lauwarmes Wasser
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz

Zubereitung:
Mehl und Salz in eine großen Schüssel geben. Die frische Hefe in etwas lauwarmen Wasser auflösen und mit den restlichen Wasser und dem Olivenöl in die Schüssel geben und mit dem Mehl vermischen und mit einem Knethaken oder mit der Hand zu einem elastischen Teig verkneten. Dannach abgedeckt mit einem Geschirrtuch an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen, bis der Teig sich deutlich vergrößert hat.

Nach dem aufgehen den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf beliebige Größe ausrollen auf das geölte Backblech legen mit Tomatensosse bestreichen und nach Herzenslust belegen. Die fertige Pizza bei 220 Grad auf der mittleren Schiene ca. 25 – 30 Minuten je nach Backofenleistung backen.

Schreibe einen Kommentar